Helvetica wird zu Helvetica Now

Wenn es eine Schrift gibt, die sich von Systemschriften abhebte und selbst für Personen außerhalb der Gestaltungs-Branche keine Unbekannte ist, dann ist es sicherlich Helvetica. Nun, nach 35 Jahren, erhält diese wunderbare Schrift vom Hersteller Monotype ein Redesign!

Helvetica – vielmehr eigentlich Neue Helvetica genannt – entstand im Jahr 1983, also noch kurz vor der globalen Digitalisierung, und umfasst mittlerweile 51 Schriftschnitte. Oft wird auch die Systemschrift Arial fälschlicherweise als Helvetica verwechselt, die Unterschiede liegen jedoch an den aufeinander abgestimmten Buchstaben durch die D. Stempel AG. Nun bringt die Firma Monotype die Schrift in das 21ste Jahrhundert und bringt unter Anderem Micro-Schriftgrößen mit hinein, sodass selbst die kleinsten Schriftgrößen problemlos von Helvetica bewältigt werden können.

Für eine detaillierte Auflistung aller Neuerungen empfehlen wir den News-Beitrag vom Hersteller, von denen übrigens auch das genutzte Beitragsbild stammt: Hier geht es zum Beitrag!