Handouts und Flyer – Print-Medien von Hirschgeweyh

Finally.

Dass wir natürlich erstmal eine gewisse Bekanntheit erzeugen müssen, versteht sich von selbst. Google Adwords, Facebook-Ads, eBay-Kleinanzeigen,….Alles digital.

Schön und gut – aber der Kunde muss umgehend mit einem Werbe-Konzept interagieren können. Digital ist dies sehr schwierig: Anklicken, anschauen, schließen.

Bei Print-Medien (insbesondere Falz-Flyer) öffnet der Kunde direkt den Flyer und interagiert somit unbewusst mit uns. Die schwierigste Hürde ist geschafft: “Aufmerksamkeit erregen”. Getreu der AIDA-Formel. Genau deshalb sind auch unsere Visitenkarten klappbar.